Aktuelle NachrichtenKrypto-BankKryptowährungsbörse / Krypto Exchange

Eine der größten indischen Banken hat gegen das “Bankverbot” agiert

Wie die Economic Times berichtet, ist Kotak, Indiens größte Privatbank, die erste, die Krypto-Investoren willkommen heißt. Bei der Ankündigung einer Partnerschaft mit WazirX, der weltweit beliebtesten Kryptowährungsbörse, sagte der Bankenriese, dass er Händlern ermöglichen wird, ihre Bestände über Bankdienstleistungen zu verkaufen.

Da indische Banken in den letzten acht Monaten Krypto-Zahlungen und -Abhebungen verboten haben, wird die Allianz zwischen den beiden Unternehmen als ein großer Meilenstein in der Krypto-Community gefeiert

Anleger auf dem WazirX-Markt können nun über ein Kotak-Konto Geld einzahlen und abheben.” Das Konto ist noch nicht aktiviert worden. Laut einer Person, die mit der Situation direkt vertraut ist, sind noch einige Tests und Formalitäten im Gange.

Die Reserve Bank of India (RBI) hat in der Vergangenheit häufig ungültige Rundschreiben verwendet, um privaten Banken in Indien Dienstleistungen zu verweigern, und sich dabei auf unklare Gesetze berufen.

Im Rahmen eines Runderlasses der RBI aus dem Jahr 2018 wurden die Banken aufgefordert, ihre Dienstleistungen nicht anzubieten. Nach einem Urteil des Obersten Gerichtshofs im März 2020 konnten die Banken ihre Produkte und Dienstleistungen wieder anbieten.

In der Realität hatte dies wenig bis gar keine Auswirkungen auf die Tätigkeit der Banken. Ramesh Kailasam, CEO von IndiaTech.org, erklärt, warum sich die Banken auch nach dem Urteil des Obersten Gerichtshofs geweigert haben, ihre Dienstleistungen anzubieten:

“Nachdem die RBI im Mai dieses Jahres den Banken klargestellt hatte, dass sie sich nicht auf die Anordnung von 2018 berufen können, da sie vom Obersten Gerichtshof aufgehoben wurde, stand es den Banken frei, sich mit dem Kryptowährungsökosystem zu beschäftigen. “

“Wenn Banken die erforderlichen KYC-, AML-, CFT- und PMLA-Prüfungen durchführen und zusätzlich ihre eigene finanzielle Gesundheit und Risikoexposition bewerten, können sie teilnehmen.”

“Aus diesem Grund wird Banken, die ihre Sorgfaltspflicht in Bezug auf den Sektor erfüllt haben, oft die Teilnahme gestattet.” WazirX, eine der bekanntesten Kryptobörsen Indiens, hat gerade eine Zusammenarbeit mit Kotak, einem der bekanntesten Finanzinstitute des Landes, vereinbart.

Das indische Parlament tagt derzeit, und es wird erwartet, dass die Regierung mit der Debatte über ein Kryptowährungsgesetz beginnt. Brancheninsidern zufolge könnten digitale Vermögenswerte als Anlageklasse reguliert werden, anstatt von der Regierung gänzlich verboten zu werden.

vpn

Daniel Pfaff

Daniel Pfaff ist ein Krypto-Experte aus Österreich, er schreibt für kryptowahrung.org über Kryptowährungsereignisse, Nachrichten, Preisanalysen und mehr. Halten Sie sich mit seinen täglichen Beiträgen über die Welt der Kryptowährungen auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin - und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter
Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker