Aktuelle NachrichtenBitcoin (BTC)Bitcoin-Investmentfonds

Ein neuer Bitcoin-ETF-Vorschlag wurde von WisdomTree gemacht

Die U.S. Bank ist nun als Verwahrer eines börsengehandelten Bitcoin-Fonds aufgeführt, der von der in New York ansässigen Vermögensverwaltung WisdomTree Inc. bei der Securities and Exchange Commission eingereicht wurde.

Am Mittwoch gab WisdomTree die United States Bank National Association als Verwahrstelle für die Anteile seines Bitcoin (BTC) Trusts an. Anfang dieses Monats reichte die U.S. Bank bei der Securities and Exchange Commission (SEC) einen Nachtrag zu ihrer am 11. März erfolgten Registrierung für einen Bitcoin-Spot-ETF (ETF) ein.

Ein Antrag der Cboe BZX Exchange auf Notierung und Handel von Anteilen am Bitcoin Trust von WisdomTree wurde von der SEC am 2. Dezember abgelehnt.

Angesichts der 265 Tage, die zwischen dem ersten Antrag von WisdomTree und der Ablehnung durch die SEC lagen, ist unklar, ob die jüngste Änderung darauf abzielt, die Uhr für einen neuen Bitcoin-ETF-Antrag zurückzustellen. Der Ethereum Trust ETF-Antrag von WisdomTree, der im Mai bei der SEC eingereicht wurde, wird derzeit geprüft.

Vier Kryptowährungs-Indizes wurden ebenfalls entwickelt, um die Portfolios von Anlegern in den Vereinigten Staaten und Europa zu diversifizieren, wo WisdomTree mehr als 76 Milliarden US-Dollar an Vermögenswerten unter seiner Kontrolle hat.

Darüber hinaus bieten die Euronext-Börsen in Paris und Amsterdam bereits ein börsengehandeltes Instrument an, das ein Engagement in einem Korb von Kryptowährungen ermöglicht.

Die United States Securities and Exchange Commission (SEC) hat bisher noch keinen börsengehandelten Fonds für Kryptowährungen zugelassen. Produkte, die an Krypto-Futures gebunden sind, wie die BTC-Futures-ETFs der Investmentmanager ProShares und Valkyrie, erhielten von der SEC grünes Licht.

Fidelity Investments und andere US-Unternehmen haben bei den kanadischen Behörden erfolgreich Einspruch gegen ETFs eingelegt, die ein Kryptoengagement beinhalten.

vpn

Daniel Pfaff

Daniel Pfaff ist ein Krypto-Experte aus Österreich, er schreibt für kryptowahrung.org über Kryptowährungsereignisse, Nachrichten, Preisanalysen und mehr. Halten Sie sich mit seinen täglichen Beiträgen über die Welt der Kryptowährungen auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin - und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter
Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker