Aktuelle NachrichtenBlockchainKryptowährungs Projekte

Die Mainnet-Cross-Bridge von Cronos wird von Crypto.com unterstützt

Cosmos und das Ethereum Virtual Machine (EVM)-Ökosystem werden stärker in die Beta-Version des Cronos-Mainnets integriert, so das Unternehmen.

Dezentrale Anwendungen und Smart Contracts, die auf Ethereum und EMV-kompatiblen Chains entwickelt wurden, können nun über das Inter-Blockchain Communications (IBC)-Protokoll einfach auf das Cronos-Netzwerk portiert werden, was für Entwickler zu erheblichen Zeit- und Kosteneinsparungen führt. Die Kunden von Crypto.com, deren Zahl in die zweistellige Millionenhöhe geht, werden nun einen leichteren Zugang haben.

Cronos verwendet Ethermint als Proof-of-Authority-Konsensmethode und befindet sich neben der Crypto.org-Chain auf der Cosmos-Blockchain. Ein Medium-Blogartikel des Cronos-Teams vor dem Start erklärte den komplexen Prozess der Überbrückung von Vermögenswerten über die Chain hinweg – z. B. vom Ökosystem von Crypto.com zu Cronos oder die Überbrückung des plattformeigenen Tokens CRO von der Chain von Crypto.org zur Cronos-Chain durch IBC – und wie dies erreicht wurde.

Seit Juli hat Cronos 1,5 Millionen Transaktionen von über 600.000 Wallet-Adressen in seinem Testnetz abgewickelt. Damals sagte Kris Marszalek, CEO und Mitbegründer von Crypto.com, eine “Explosion der Aktivitäten auf Cronos” voraus und versprach, den Ideen der Entwickler von der Konzeption bis zur Umsetzung zum Erfolg zu verhelfen.

Der Blockchain-Beschleuniger Particle B hat einen 100-Millionen-Dollar-Zuschussfonds aufgelegt, um 100 Teams, die Anwendungen auf der Crypto.org-Chain implementieren, gleichmäßig mit 1 Million Dollar zu unterstützen.

Mehr als 20 Validierer sind dem Cronos-Ökosystem seit seinem Start beigetreten, darunter Bison Trails, eine Reihe prominenter dezentraler Orakel, darunter Chainlink und Band Protocol, die Wallet MetaMask und Crypto.com sowie Partnerschaften mit dezentralen Finanz-, nicht fungiblen Token- und Spieleplattformen. Cronos-Ökosystem.

Es ist geplant, dass Gravity Bridge im ersten oder zweiten Quartal 2022 im Mainnet veröffentlicht wird und weitere IBC-Kanäle und IBC-Münzen integriert werden.

vpn

Daniel Pfaff

Daniel Pfaff ist ein Krypto-Experte aus Österreich, er schreibt für kryptowahrung.org über Kryptowährungsereignisse, Nachrichten, Preisanalysen und mehr. Halten Sie sich mit seinen täglichen Beiträgen über die Welt der Kryptowährungen auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin - und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter
Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker