Aktuelle NachrichtenBlockchainKryptowährungs Regulierung

Die iranische Blockchain Association fordert einen speziellen Rat

Laut der wichtigsten Blockchain-Gruppe des Landes mangelt es an der Durchsetzung der Kryptowährungsvorschriften im Iran. Als Reaktion auf die Untätigkeit der Regierung hat die Organisation den Regulierungsbehörden ihre Unterstützung angeboten, die ihrer Meinung nach auf eine solch schwierige Aufgabe nicht ausreichend vorbereitet sind.

Laut Abbas Ashtiani, Geschäftsführer der Iran Blockchain Association, sind die Beamten der CBI nicht in der Lage, digitale Vermögenswerte zu regulieren. Einem Bericht der Financial Tribune zufolge hat die IBA die Ernennung eines “unabhängigen Beraters” vorgeschlagen, der die Verantwortung trägt.

Auf einer Pressekonferenz am Dienstag sagte Ashtiani: “Wir brauchen einen speziellen Rat, der sich aus Mitgliedern von Regierungsbehörden und der Privatwirtschaft zusammensetzt, um eine Gesetzgebung für Kryptowährungen zu schaffen. Angesichts der vielen Dimensionen des Problems sind die CBI oder die SEC nicht in der Lage, Vorschriften für Kryptowährungen zu entwickeln. “

Während es im Iran legal ist, Bitcoin (BTC) zu schürfen, ist es nicht legal, Kryptowährungen für Zahlungen zu verwenden. Daher ist es Banken und lizenzierten Geldwechslern im Iran gestattet, die von zugelassenen iranischen Minern geschaffene digitale Währung zu verwenden, um für importierte Waren zu bezahlen.

Die Miner müssen eine Lizenz vom Industrieministerium erhalten und ihre Stromkosten bezahlen, die sich an den Exportpreisen orientieren. Nach den neuesten Statistiken von Anfang des Jahres haben etwa 30 Unternehmen eine Bergbaugenehmigung in Iran erhalten.

Die Gefahren des unterirdischen Bergbaus bleiben jedoch landesweit ein Problem. Der CEO der Teheraner Börse trat zurück, nachdem er am 29. September Bitcoin-Schürfer im Keller entdeckt hatte, wie eine Nachrichtenquelle berichtet.

Der Präsident der Iran Blockchain Association, Ashtiani, sprach die Bedenken der Gesetzgeber über illegale Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Mining und dem Handel mit Kryptowährungen an: “Wir sind bereit, bei der Entwicklung von Gesetzen zu helfen, die einen positiven Einfluss von Kryptowährungen auf die Wirtschaft gewährleisten und gleichzeitig die Kriminalität einschränken”, fügte er hinzu.

vpn

Kristian Baier

Kristian Baier ist einer der Hauptautoren für diese Website, er lebt in Deutschland und schreibt seit 2015 über Kryptowährungen für verschiedene Nachrichtenkanäle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin - und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter
Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker