Aktuelle NachrichtenBitcoin (BTC)COVID-19 Pandemie, CoronavirusEthereum (ETH)

Der Ethereum-Preis hat seit Januar um 135% zugelegt, dreimal mehr als Bitcoin

Zwar hatte der Ausbruch des Coronavirus erhebliche Auswirkungen auf den Krypto-Markt, aber die Kryptowährungen haben sich schneller erholt als andere Finanzinvestitionen und rasch wieder das Niveau von vor COVID-19 erreicht. Als Inflationsschutz während der Coronavirus-Krise lenkten sie weiterhin die Aufmerksamkeit der Investoren auf sich.

Gemäß den von AksjeBloggen.com vorgelegten Daten war Ethereum im zweiten Quartal 2020 die am meisten gehandelte Kryptowährung, mit durchschnittlich über 866.000 täglichen Transaktionen, beinahe dreimal mehr als Bitcoin.

Ethereum-Preis ist seit Januar um 135% gestiegen

Bei Kryptowährungen handelt es sich um digitale Währungen, die ihrer Technologie und nicht einer Zentralbank Glaubwürdigkeit verdanken. In vielen ihrer täglichen Transaktionen werden Kryptowährungen umgetauscht, bei denen digitale Coins in andere Währungen, darunter auch traditionelle Währungen wie US-Dollar oder Euro, umgetauscht werden.

Bitcoin, die führende Kryptowährung in Bezug auf Preis und Marktkapitalisierung, erreichte im zweiten Quartal 2020 durchschnittlich 296.620 tägliche Transaktionen, so die Daten von CoinMetrics und Statista.

Bei anderen führenden Kryptowährungen wurde nicht einmal ein Zehntel des täglichen Volumens von Ethereum erreicht. Bitcoin Cash verzeichnete im zweiten Quartal des Jahres über 34.000 durchschnittliche tägliche Transaktionen. Litecoin, Dash und Monero folgten mit 30.200, 24.600 bzw. 12.180 täglichen Transaktionen.

Die Statistiken zeigen auch, dass der Ethereum-Preis seit Anfang des Jahres stark angestiegen ist. Im Januar lag der Wert der drittteuersten Kryptowährung weltweit bei 181,73 US-Dollar. Nach einem durch den COVID-19-Crash im März verursachten Absturz auf 133,76 $ erholte sich der Ethereum-Preis rasch und stieg seither weiter an. In der vergangenen Woche lag er bei $425,25, was einem Sprung von 135% seit Januar entspricht.

Die Marktkapitalisierung von Ethereum stieg 2020 um 232%.

Neben dem Rang als die Kryptowährung mit der höchsten Anzahl durchschnittlicher täglicher Transaktionen im zweiten Quartal 2020 war in den letzten Monaten ein deutliches Wachstum der Marktkapitalisierung von Ethereum zu verzeichnen.

Ende Dezember 2019 belief sich die Marktkapitalisierung von Ethereum auf 14,4 Milliarden Dollar, wie die Daten von CoinMarketCap zeigen. In den folgenden zwei Monaten stieg diese Zahl auf 29,5 Mrd. USD. Nach dem Absturz des COVID-19 stolperte die Marktkapitalisierung der drittgrößten Krypto-Währung weltweit auf 11,6 Mrd. USD. Seit März stieg dieser Wert jedoch um 36,1 Mrd. USD und erreichte in der vergangenen Woche 47,8 Mrd. USD. Laut Statistik stieg die Marktkapitalisierung von Ethereum seit Anfang des Jahres um 232%.

Was ist Ethereum?

Ethereum ist gemessen an der Marktkapitalisierung hinter Bitcoin die zweitgrößte Krypto-Währungsplattform. Es ist eine dezentralisierte Open Source Blockchain mit intelligenter Vertragsfunktionalität. Ether ist die von den Ethereum-Minern als Belohnung für die Berechnungen zur Gewährleistung der Blockchain generierte Kryptowährung.

vpn

Kristian Baier

Kryptowahrung.org ist eine Blockchain & Kryptowährungs Nachrichtenagentur, bei der Sie Neuigkeiten über Krypto-Münzen, technische Analysen, Blockchain-Events, Münzpreise, Marktkapitalisierung und detaillierte Berichte über Börsen, Broker und vieles mehr erfahren können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker