Aktuelle NachrichtenKrypto-AdoptionKrypto-Vermögenswerte

Das verwaltete Vermögen von Krypto-Venture-Capital-Gesellschaften steigt rapide an

Da immer mehr Geld in Web3-Projekte und Krypto-Unternehmen gepumpt wird, häufen VC-Firmen Milliarden von Dollar an verwaltetem Vermögen an.

Paradigm, ein Web3- und Krypto-Investmentunternehmen, hat seine Statistik über das verwaltete Vermögen veröffentlicht. Aus den Unterlagen geht hervor, dass das Unternehmen über ein Vermögen von 13,2 Milliarden Dollar verfügt. Das ist ein Anstieg um 343 Prozent gegenüber den 2,98 Milliarden Dollar, die in einer Akte vom Dezember 2020 angegeben wurden.

Der Wirtschaftsjournalist Eric Newcomer hat die Dokumente untersucht. In seinem Newsletter hat er sich die jüngsten SEC-Einreichungen einiger der größten Risikokapitalgesellschaften in der Web3- und Krypto-Branche angesehen.

Die von einem Unternehmen verwalteten Vermögenswerte müssen der Securities and Exchange Commission (SEC) offengelegt werden, um als “Anlageberater” registriert zu werden.

Die auf Kryptowährungen ausgerichteten Fonds von Andreessen Horowitz (a16z) beliefen sich den Angaben zufolge auf über 9 Milliarden Dollar. Das von der Firma verwaltete Gesamtvermögen betrug 54,6 Milliarden Dollar.

Sequoia Capital und Tiger Global erzielten mit 85,5 Mrd. $ bzw. 124,7 Mrd. $ ebenfalls beeindruckende Ergebnisse. Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Einreichungen von Tiger um 58% auf 79,1 Mrd. $.

Laut einer neuen Studie fließt Risikokapital in Kryptowährungen. Die Risikokapitalfinanzierung für globale Blockchain-Unternehmen stieg von 3,1 Milliarden Dollar im Jahr 2020 auf 25,2 Milliarden Dollar im Jahr 2021, ein Wachstum von 713 Prozent.

Für das Jahr 2022 könnten die Erwartungen noch viel höher sein. Im Januar gab a16z bekannt, dass es sich darauf vorbereitet, 4,5 Milliarden Dollar für einen neuen Kryptowährungsfonds aufzubringen. Die Angebote von Solana für nicht-fungible Token (NFT) werden auch von Risikokapitalgesellschaften auf weiteres Geschäftspotenzial geprüft.

Mehrere auf Solana basierende Gaming- und NFT-Firmen erhalten Berichten zufolge große Summen von Risikokapitalgebern, dank der reduzierten Transaktionsgebühren und der besseren Geschwindigkeit im Vergleich zum Ethereum-Netzwerk.

Paradigm leitete die 35 Millionen Dollar Finanzierungsrunde für den Solana NFT-Gaming-Marktplatz Fractal, an der auch a16z beteiligt war. Mitte März erhielt Magic Eden, ein beliebter NFT-Marktplatz in Solana, 27 Millionen Dollar in einer Serie-A-Runde unter der Leitung von Paradigm, wobei Sequoia Capital den Rest des Kapitals beisteuerte.

vpn

Daniel Pfaff

Daniel Pfaff ist ein Krypto-Experte aus Österreich, er schreibt für kryptowahrung.org über Kryptowährungsereignisse, Nachrichten, Preisanalysen und mehr. Halten Sie sich mit seinen täglichen Beiträgen über die Welt der Kryptowährungen auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin - und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter
Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker