Aktuelle NachrichtenBitcoin (BTC)Krypto-Vermögenswerte

Das mittelamerikanische Land El Salvador hat 21 Bitcoins gekauft

Nayib Bukele, der Präsident von El Salvador, sagte am Dienstag, dass die Regierung des Landes zusätzliche 21 Bitcoin (BTC) gekauft hat, um an wichtige Ereignisse zu erinnern.

Laut Bukele soll El Salvadors neueste BTC-Investition den letzten Tag des 21. Jahrhunderts” und die Knappheit des Bitcoin ehren, da sein Vorrat auf 21 Millionen BTC beschränkt ist, was zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels etwa 1.036.000 Dollar wert ist.

Laut Bukele ist El Salvador die erste Nation der Welt, die Bitcoin als legales Bargeld einführt, und die Gesamtfläche des Landes beträgt rund 21.041 Quadratkilometer. Laut Statistiken von CoinGecko wurde BTC zum Zeitpunkt des Kaufs für knapp über 49.000 US-Dollar gehandelt.

Nachdem die Regierung Anfang September ihre ersten 200 BTC gekauft hatte, hat El Salvador begonnen, Bitcoin als Instrument zu nutzen, um an verschiedene Ereignisse und bedeutende Jubiläen oder Personen zu erinnern.

Während des Black Friday am 26. November kaufte El Salvador 100 BTC zu einem Preis von 54.000 $ pro BTC, insgesamt 1.220 BTC. Bevor Sam Bankman-$420 Frieds Kryptobörse FTX 69 Investoren gewinnen konnte, kaufte die salvadorianische Regierung im Oktober 420 BTC.

Laut mehreren Branchenexperten verwendeten beide “420”, um sich auf den Slang für Marihuana in der Cannabis-Kultur zu beziehen.

vpn

Daniel Pfaff

Daniel Pfaff ist ein Krypto-Experte aus Österreich, er schreibt für kryptowahrung.org über Kryptowährungsereignisse, Nachrichten, Preisanalysen und mehr. Halten Sie sich mit seinen täglichen Beiträgen über die Welt der Kryptowährungen auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin - und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter
Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker