Aktuelle NachrichtenBitcoin (BTC)Bitcoin OptionenKryptowährungs-Börse

Binance legt beidseitige europäische Bitcoin-Optionsverträge auf

Der Krypto-Börsengigant Binance wird seinen Handelskatalog für Kryptowährungen mit der Produkteinführung eines Bitcoin (BTC) Optionskontraktes im Europäischen Stil erweitern.

Am 28. Dezember angekündigt, erfolgt die Inbetriebnahme nach einem gelungenen Testversuch, der bereits im November erfolgte. Die Presse-Erklärung zeigte auch, dass die verschiedenen Optionen-Verträge wird preislich und in Tether abgerechnet werden (USDT).

Im Rahmen der Bekanntmachung, Binance genannt den wachsenden Reiz für BTC-Optionen als Begründung für die Debüt des neuen Produkts. Zu Beginn des Dezembers überschritt der Wert von Bitcoinoptionen zum allerersten Mal die Marke von $1 Milliarde, während das gesamte öffentliche Interesse fast die 6-Milliarden-Dollar-Marke erreichte.

Der CEO von Binance, Changpeng Zhao, meinte zur Produkteinführung, dass das kürzliche Überspringen der 28.000 $-Marke bei Bitcoin die steigenden Investitionen in den Krypto-Markt unterstrich, und ergänzte:

“Das Wissen um das Wachstum der Krypto-Industrie beruht zu einem wesentlichen Teil auf einer Verbindung von Faktoren, zu denen eine weitere Bildung der Allgemeinheit und ein breiteres institutionelles Wachstum, Neuerungen bei DeFi-Protokollen und intelligenten Verträgen sowie die Weiterentwicklung eines starken Markts für Derivate gehören.”

Bereits im April hat sich Binance mit der Einrichtung von BTC-Optionskontrakten im US-Stil in die Reihe der expandierenden Börsen eingereiht, die mit dem Handel von Bitcoinoptionen begonnen haben. Der wichtigste Unterschied zwischen den Amerikanischen und Europäischen Optionen ist, dass letztere nur bei Ablaufen des Vertrages gehandelt werden können.

Die bisherige Iteration der Bitcoinoptionen von Binance wurde auch für ihre Einträglichkeit in die Kritik geraten, da Nutzer keine Optionen “schreiben” und die Aufschläge einstecken konnten. Folglich waren Binance-Optionen in der Regel teurer aufgrund der mangelnden Möglichkeit, Arbitrage zu betreiben.

Die Bekanntgabe der europäischen BTC-Optionen ist die aktuellste von Binance in einem geschäftigen Dezember. Wie bereits früher bekannt, hat die Binance-Börse vor kurzem damit begonnen, Segregated Witness, oder SegWit, Unterstützung für Bitcoin-Einlagen anzubieten.

vpn

Dirk Baumgartner

Dirk Baumgartner ist ein Kryptowährungsliebhaber aus Deutschland, er schreibt über Kryptowährungsbroker- und Börsenberichte, Kryptowährungsnachrichten und -analysen und alles aus der Kryptowährungswelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker