Aktuelle NachrichtenBinanceKryptowährung ChinaKryptowährungs Projekte

Binance ernennt den Chef des Großraums China

Nach der öffentlichkeitswirksamen Berufung von Brian Brooks zum Geschäftsführer von Binance.US, wurde nun publik, dass die Muttergesellschaft mit Hauptsitz in Malta die Führungsspitze neu besetzt hat, und Terence Zeng zum Geschäftsführer von Großchina ernannte.

Wie berichtet, hat Zeng seinen Abschluss von der John Hopkins University erhalten und einen Abschluss in Jura der University of Hong Kong, allerdings ist seine Präsenz im Internet beschränkt. Er hat die Leitung der Binance-Abteilung für den Großraum China seit mindestens früher April übernommen, wie ein Gespräch mit Chain News, einer chinesischen Technik-Publikation, zeigt.

In dem auf den 7. April datierten Interview präsentiert sich Zeng als Chef von der Binance Abteilung für den Großraum China.

“Ich habe derzeit die Führung von Binance Greater China,” hat er gesagt, nach einer Übersetzung von dem Interview. “Bevor ich bei Binance anfing, arbeitete ich im Finanzbereich, hauptsächlich auf dem Gebiet der institutionalisierten Anlagen und Finanzierungen, sprich, ich unterstütze Kunden wie zum Beispiel börsennotierte Firmen, Fondsanlagen und Finanzen.”

Zeng hat auch für große Investment-Banken in den USA und Hongkong gewirkt, bevor er seinen Schwerpunkt auf “alternative Finanz-Produkte” verlegte, was ihn wohl zu Kryptowährungen und zu Binance führte. In dem Gespräch bestätigte er, dass seine erste Berührung mit Digital Assets bereits 2013 war.

Binance ist der weltweit größte Handelsplatz für Kryptowährungen gemessen am Volumen, aber die Verbindung zu China ist wegen eines Handelsverbots für digitales Anlagevermögen in dem Land schwierig. Peking könnte einige regulative Hürden aus dem Weg schaffen, um den Kryptowährungshandel in dem Land wieder zu aktivieren, aber der Fortschritt ist anscheinend langsam.

Wie vor kurzem gemeldet, anerkannte der Vizegouverneur der chinesischen Zentralbank, Li Bo, den Bitcoin (BTC) sowie Stablecoins als rechtmäßige Investitionsmöglichkeit. Er hat auch nicht ausgeschlossen, dass Stablecoins zu einem “weit genutzten Zahlungsmittel” würden.

vpn

Jan König

Jan König ist ein Kryptowährungsautor aus Deutschland, er ist einer der Hauptautoren für diese Website und er schreibt täglich Nachrichten und Bewertungen über Kryptowährung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker