Aktuelle NachrichtenAnalyse von KryptowährungenKrypto-Adoption

Berichten zufolge haben große Kryptounternehmen bis zu 10 % ihrer Belegschaft entlassen

Um mit den negativen Marktbedingungen fertig zu werden, hat die 2012 gegründete Kryptowährungshandelsplattform Gemini von Cameron und Tyler Winklevoss einen großen Teil ihrer Belegschaft entlassen.

Die Winklevoss’ Krypto-Firma Gemini Trust hat angeblich am 2. Juni 10 % ihrer Belegschaft entlassen, wie aus einer Mitteilung der Gründer an die Mitarbeiter hervorgeht.

Aufgrund “turbulenter Marktumstände”, die “voraussichtlich noch einige Zeit anhalten werden”, konzentriert sich Gemini im Rahmen seines ersten großen Personalabbaus auf Güter, die für den Zweck des Unternehmens “wesentlich” sind.

In der Schrumpfungsphase, die in eine Periode der Unbeweglichkeit übergeht, die unser Unternehmen als “Krypto-Winter” bezeichnet, heißt es in der Warnung angeblich: Die derzeitige sozioökonomische und geopolitische Instabilität hat dies noch verschärft. Wir sind hier nicht die Einzigen”, sagte sie.

Laut einer aktuellen Studie haben eine Reihe großer Industrieunternehmen entweder Mitarbeiter entlassen oder die Einstellung neuer Mitarbeiter gestoppt. Mitte Mai erklärte die Börse Coinbase öffentlich, dass sie die Einstellung neuer Mitarbeiter verlangsamen und ihr Personal evaluieren wird, um zu gewährleisten, dass der Betrieb wie geplant weiterläuft.

Bei der kryptofreundlichen Handelsplattform Robinhood wurden kürzlich 9 Prozent der Mitarbeiter entlassen. Dies geschah, als der Kurs von Robinhood im Rahmen einer allgemeinen Baisse auf den Kryptomärkten auf ein Allzeittief fiel.

Entlassungen in der Krypto-Branche sind nichts Neues, da sich bedeutende Krypto-Märkte wie Bitcoin (BTC) in Zyklen bewegen, mit großen Bärenmärkten vor größeren Gewinnen. Einigen Berichten zufolge hat ConsenSys im Jahr 2018 60 % seiner Mitarbeiter entlassen und gleichzeitig die Absicht erklärt, 600 neue Mitarbeiter einzustellen.

Der derzeitige Zustand des Krypto-Arbeitsmarktes scheint jedoch nicht besonders düster zu sein, wie mehrere Quellen berichten. Laut einer Sprecherin des Unternehmens gibt es derzeit 175 Beschäftigte bei der weltweiten FTX-Börse und 75 Beschäftigte bei FTX US.

Es scheint, dass führende Unternehmen der Krypto- und Blockchain-Branche immer noch auf der Suche nach neuen Mitarbeitern sind, wie die Website PompCryptoJobs zeigt, die von Bitcoin-Influencer Anthony Pompliano betrieben wird. Laut der offiziellen Website für Stellenangebote von Binance sucht die weltweit führende Krypto-Börse rund 1.000 Mitarbeiter.

vpn

Daniel Pfaff

Daniel Pfaff ist ein Krypto-Experte aus Österreich, er schreibt für kryptowahrung.org über Kryptowährungsereignisse, Nachrichten, Preisanalysen und mehr. Halten Sie sich mit seinen täglichen Beiträgen über die Welt der Kryptowährungen auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin - und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter
Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker