Aktuelle NachrichtenKrypto-VermögenswerteKryptowährungs Projekte

Ark kauft Robinhood-Aktien im Wert von 80 Millionen Dollar

Cathie Woods Investment-Management-Unternehmen Ark Invest, das sich auf Spitzentechnologie konzentriert, kaufte am Mittwoch Robinhood-Aktien im Wert von über 80 Millionen Dollar und nutzte damit einen Kursrückgang.

Woods Ark erwarb 2,24 Millionen Robinhood-Aktien, die sich auf drei ETF-Fonds von Ark verteilen, wobei der Großteil der Aktien in den Flaggschiff-Fonds, den Ark Innovation ETF, ging, wie aus den täglichen Handelsstatistiken des Unternehmens hervorgeht. Der Innovation ETF wird derzeit zu 1,33 Prozent von Robinhood (ETF) gehalten.

Wie die Handelsplattform am Mittwoch mitteilte, sanken die Krypto-Einnahmen im dritten Quartal um 78 %, von 233 Millionen US-Dollar im zweiten Quartal auf 51 Millionen US-Dollar im dritten Quartal, was den Aktienkurs unter den Preis des Börsengangs im Juli von 36 US-Dollar drückte.

Sie ist von 39,85 $ am Montag auf 35,47 $ zum Börsenschluss am Donnerstag gefallen, ein Verlust von etwa -11 Prozent.

Mehrere große Investmentbanken senkten ihre Kursschätzungen nach der Veröffentlichung ihrer Gewinnberichte. Der Elektroautohersteller hat gerade die Wertgrenze von 1 Billion Dollar überschritten, und Ark verkaufte 57.106 Aktien im Wert von 59 Millionen Dollar.

Die Gewinnmitteilung von Twitter wies auf ein rückläufiges Nutzerwachstum hin, was den Aktienkurs um über 11 % fallen ließ. Am Mittwoch investierte Ark 60 Millionen Dollar in Twitter-Aktien, um die Kursdelle auszugleichen.

Mehr als eine Million Menschen stehen auf einer Warteliste für die Krypto-Wallet der App, aber das ist die einzige Möglichkeit, Kryptowährung von der Website abzuheben, daher bleibt Wood optimistisch. Anfang dieses Monats hat die Krypto-Trading-App eine 24-Stunden-Support-Hotline eingerichtet, um Kunden zu helfen, die Probleme hatten, den Kundendienst zu erreichen.

Trotz der Tatsache, dass sie sich gegen den Kauf des ersten Bitcoin-Futures-ETF entschieden hat, ist Wood immer noch optimistisch, was den Kryptowährungsmarkt angeht. Im Juni gründete Ark Invest ein Joint Venture mit 21 Shares, um einen Bitcoin (BTC) ETF zu beantragen.

vpn

Daniel Pfaff

Daniel Pfaff ist ein Krypto-Experte aus Österreich, er schreibt für kryptowahrung.org über Kryptowährungsereignisse, Nachrichten, Preisanalysen und mehr. Halten Sie sich mit seinen täglichen Beiträgen über die Welt der Kryptowährungen auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin - und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter
Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker