Aktuelle NachrichtenBlockchainKrypto-AdoptionKryptowährungs Projekte

Universität in Rumänien will Zahlung von Aufnahmegebühren in Kryptowährungen akzeptieren

Eine staatliche Universität in Hermannstadt (Sibiu) in Siebenbürgen hat angekündigt, dass sie Studierenden die Möglichkeit bieten wird, ihre Studiengebühren mit Kryptowährungen zu zahlen.

Gemäß einer Mitteilung der Lucian Blaga Universität von Hermannstadt, oder LBUS, vom Mittwoch, will die Einrichtung ab Juli für ihre mehr als 11.000 Studenten Zahlungsmethoden in Kryptowährung anbieten. Berichten zufolge können die Studenten die Aufnahmegebühren – die Gebühren betragen etwa 1.000 US-Dollar pro Jahr für Studierende – in Elrond (EGLD) zahlen, das anschließend in rumänische Leu konvertiert wird.

“Unsere Hochschule ist und bleibt ein Förderer der Gesellschaft und der örtlichen Wirtschaft, und der Entschluss, diese Zusammenarbeit mit Elrond zu gestalten, ist Bestandteil dieses Konzepts”, erklärte der Rektor der Universität, Sorin Radu.

Das Unternehmen, das 2019 als Börsengang aus dem Launchpad von Binance startet, hat Niederlassungen in der transsilvanischen Stadt mit ihren über 400.000 Bewohnern und viele Absolventen der örtlichen Universität sind in seinem Team tätig. Laut eigenen Aussagen will das Unternehmen in nächster Zeit noch weitere Zusammenarbeiten mit der LBUS eingehen, einschließlich Forschung.

Laut der im Juli eingeführten Gesetze müssen nun Anbieter von Börsen, die den Erwerb von Krypto gegen Fiat-Währung überwachen und andersherum, zugelassen werden, sofern sie in Rumänien operieren. Zahlreiche Krypto-Anwender, die mit digitalen Vermögenswerten im Land umgehen, sind verpflichtet, Börsen zu verwenden, die die Anforderungen an “Know Your Customer” berücksichtigen und die in- und ausländischen Bestimmungen zur Geldwäschebekämpfung einhalten.

Elrond hat vor kurzem einige bedeutende Entwicklungen erlebt, darunter der Mainnet-Swap im vergangenen Jahr, als aus dem ERD-Token EGLD entstand. Zur Zeit der Veröffentlichung ist der Kurs von EGLD $231, der in den vergangenen 24 Stunden mehr als 13% angestiegen ist.

vpn

Daniel Pfaff

Daniel Pfaff ist ein Krypto-Experte aus Österreich, er schreibt für kryptowahrung.org über Kryptowährungsereignisse, Nachrichten, Preisanalysen und mehr. Halten Sie sich mit seinen täglichen Beiträgen über die Welt der Kryptowährungen auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker