Aktuelle NachrichtenAltcoinsBlockchain

Steigerungen in Solanas On-Chain-Entwicklung

Trotz eines kürzlich erfolgten DDoS-Angriffs (Distributed Denial of Service) führt Solana – dessen native Kryptowährung SOL die fünftgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung ist – die On-Chain-Entwicklungscharts an.

Unter Verwendung von Statistiken von Santiment hat Solana Polkadot und Cardano als die beliebteste Blockchain im letzten Monat überholt. Zwischen dem 12. November und Montag erreichte die Anzahl der täglichen GitHub-Uploads für Solana 90, gefolgt von Polkadot mit 76 und Cardano mit 65.

Die On-Chain-Entwicklungsaktivität von Solana hat nach dem DDoS-Angriff vom Donnerstag, der das Netzwerk erheblich verzögerte, deutlich zugenommen. Die fünftgrößte Blockchain schaffte es, Schwachstellen zu beheben, ohne dass es zu einem Ausfall kam, obwohl ernsthafte Sorgen über die Verwundbarkeit des Netzwerks geäußert wurden.

Die Koordination von Botnet-Aktivitäten, die ein Netzwerk mit gefälschtem Datenverkehr überlasten, wird als DDoS-Angriff bezeichnet. Das Proof-of-History (PoH)-Konsenssystem von Solana wurde von mehreren Experten für den konzertierten DDoS-Angriff verantwortlich gemacht.

Zuvor wurde berichtet, dass der PoH-Konsensprozess von Solana eine neuartige Blockchain-Technologie verwendet, die üblicherweise nicht verwendet wird und möglicherweise nicht wie geplant funktioniert. Die Funktionalität oder Sicherheit des Solana-Netzwerks kann aufgrund von Schwachstellen in Krypto, die das Netzwerk unterstützt, beeinträchtigt werden.”

Während der Störung des Solana-Netzwerks im September führte eine Spitze im Transaktionsverkehr zu einem etwa 17-stündigen Netzwerkausfall. Die Techniker waren damals nicht in der Lage, das Problem zu beheben, und das Netzwerk musste neu gestartet werden.

Dezentrale Finanz- und nicht-fungible Token-Initiativen nutzen zunehmend die Solana-Blockchain, die eines der am schnellsten wachsenden Smart-Contract-Netzwerke im Jahr 2021 ist. Einige haben das Projekt aufgrund seines rasanten Anstiegs der Popularität als “Ethereum-Killer” bezeichnet.

Bedenken hinsichtlich der zugrunde liegenden Struktur des Netzwerks könnten auf lange Sicht zu einem Problem werden. Vor dem DDoS-Angriff peilte SOL ein neues Allzeithoch von über 200 $ an, fiel aber auf ein Wochentief von 164,15 $. Laut CoinGecko wird er derzeit bei 165,20 $ gehandelt, ein Rückgang von 1,3 Prozent in 24 Stunden.

vpn

Kristian Baier

Kristian Baier ist einer der Hauptautoren für diese Website, er lebt in Deutschland und schreibt seit 2015 über Kryptowährungen für verschiedene Nachrichtenkanäle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin - und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter
Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker