Aktuelle NachrichtenDeFiKryptowährungs Projekte

Serie-B-Finanzierung für 1inch Network beläuft sich auf 175 MUSD

Eine Investitionsrunde in Höhe von 175 Millionen Dollar wurde von 1inch Network als Teil eines größeren Versuchs abgeschlossen, die Nutzbarkeit des Protokolls zu verbessern und die Liquidität im dezentralen Finanzsektor zu erhöhen.

Am Mittwoch teilte 1inch Network mit, dass die Finanzierung das ursprüngliche Ziel von 70 Millionen Dollar übertroffen habe, einschließlich der Beteiligung einiger der prominentesten Risikokapitalgeber der Branche. Die Investitionsrunde wurde von der Amber Group, einem Krypto-Finanz-Startup, geleitet, an der über 50 Investoren beteiligt waren.

Zu den Investoren gehörten VanEck, Jane Street, Fenbushi Capital, Alameda Research, Celsius, Nexo, Tribe Capital und Gemini Frontier Fund. 1inch Network plant, das Geld zu verwenden, um seine Kapazitäten zu erweitern, um die ständigen regulatorischen Änderungen, die das DeFi-Geschäft betreffen, zu bewältigen.

Außerdem sollen die Mittel dazu verwendet werden, institutionelle Kunden an Bord zu holen, neue Protokolle zu etablieren und den Nutzen des 1INCH-Tokens zu erhöhen, der zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels eine Marktbewertung von über 650 Millionen US-Dollar aufweist.

Kürzlich erreichte das gesamte Handelsvolumen von 1inch Network im November, nur zwei Jahre nach seiner Einführung, 85 Milliarden US-Dollar. Der Mitbegründer von DeFi, Anton Bukov, erwartet in den nächsten drei bis fünf Jahren ein exponentielles Wachstum, wobei die dezentralen Börsen einen größeren Anteil des Marktes ausmachen werden.

Um künftige Protokollaktualisierungen zu fördern, hat der wohltätige Arm von 1inch Network auch versucht, Entwickler anzuwerben. Im Juli wurde von der 1inch Foundation ein mit 3 Millionen Dollar dotiertes Preisverleihungsprogramm gestartet, um Programmierer zur Mitarbeit zu bewegen.

Mehrere Firmen und Protokolle arbeiten zusammen, um das Finanzsystem in DeFi, das seit Mitte 2020 bereits exponentiell gewachsen ist, zu entkoppeln. Der Krypto-Bullenmarkt wird wahrscheinlich bis 2021 anhalten und einen Gesamtwert von etwa 273 Milliarden US-Dollar in diesem vielfältigen Ökosystem einbringen.

vpn

Jan König

Jan König ist ein Kryptowährungsautor aus Deutschland, er ist einer der Hauptautoren für diese Website und er schreibt täglich Nachrichten und Bewertungen über Kryptowährung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin - und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter
Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker