Aktuelle NachrichtenKryptowährungs ProjekteNFT

Otherside Metaverse Demo hat mit 4.500 Teilnehmern begonnen und ist nun offiziell im Gange

Mehr als 4.500 Menschen haben sich für die Teilnahme an der “First Trip” Tech-Demo angemeldet, die vom Otherside Metaverse Projekt veranstaltet und vom Bored Ape Yacht Club (BAYC) von Yuga Labs gesponsert wurde.

Besitzer von tokenisierten Grundstücken in der virtuellen Welt von Otherside, die als “Voyagers” bekannt sind und mit nicht-fungiblen Token (NFTs) von Otherdeed erworben wurden, waren eingeladen, an der Eröffnungsreise teilzunehmen, die am Samstag stattfand.

Dieses Ereignis wurde schon seit geraumer Zeit mit Spannung erwartet. Auf Twitter haben einige Community-Mitglieder ihre Freude über die Durchführung des geplanten Events geteilt.

Bevor sie durch ein schillerndes Portal in das Metaversum von Otherside eintraten, wurde jeder der 4.500 Reisenden von einem riesigen gelangweilten Affen in einer Lobby empfangen, die vollständig in der digitalen Welt existierte.

Die Voyager wurden immer dann in das strategisch günstig gelegene Stadion im biogenen Sumpf geschickt, wenn sie die ihnen zur Verfügung stehenden Avatar-Dynamiken wie Tanzen, Laufen, Springen und Emojis ausprobieren wollten.

Die Voyager konnten dann verschiedene Regionen des Planeten erkunden und mit seiner Ökologie interagieren, in der es riesige Bestien gibt, die die Voyager angreifen, wenn sie ihnen zu nahe kommen.

Yuga Labs hat verraten, dass die einzigen Personen, die während der frühen Testphasen des Projekts, die aus vielen “Reisen” bestehen, Otherside besuchen dürfen, Besitzer von Otherdeed und Drittentwickler sind.

Als Konsequenz daraus betonte das Unternehmen, dass diese Voyagers die Möglichkeit hätten, die Plattform und kritische Komponenten wie Software Development Kits und In-Game Creation Tools maßgeblich zu beeinflussen.

Kurz nachdem die erste Reise online gestellt wurde, verfasste Yuga Labs ein kurzes Papier, in dem die Kernkonzepte von Otherside sowie die nächsten Schritte, die mit dem Projekt unternommen werden, dargelegt wurden. Der erste Teil besteht aus drei separaten Sätzen. Der erste hingegen ist der einzige, über den bis jetzt gesprochen wurde.

Ein “mysteriöser Obelisk”, der in Otherside aufgetaucht ist, steht im Mittelpunkt eines 11-teiligen narrativen Modus, der in der ersten Phase des Projekts enthalten ist. Der Spielmodus wird den Nutzern auch die Möglichkeit bieten, mehr darüber zu erfahren, was im Rahmen des Spiels “geerntet, erschaffen, gehandelt, gekauft und verkauft” werden kann.

Die Entwicklung und das Testen unserer Otherside Development Kits (ODKs), die schließlich der Community zugänglich gemacht werden sollen, wird ein wichtiger Teil der Aufgaben der Voyagers sein.

Das Lichtpapier enthält auch die folgende Aussage: “Um die Saat für den Erfolg in der Gemeinschaft zu legen, beginnen wir die Entwicklung auf Otherside mit den Voyagers”, die “unsere ersten Nutzer und Gläubigen sind.”

Es wäre unverantwortlich von den Voyagers, sich zu weigern, die Vergangenheit von Otherside zu bewahren, vor allem wenn man bedenkt, wie sehr es auf sie angewiesen ist.

Ein gemeinschaftsorientierter Ansatz, “tatsächliches” Eigentum an Assets und Interoperabilität, die durch NFTs aus anderen Projekten unterstützt wird, sind nur einige der Ideen, die Yuga Labs für die Plattform hat. Dies sind nur einige der vielen Konzepte. Darüber hinaus ist geplant, weitere Anreize und Hilfe in Form von Ausbildung, Erfahrung und Führung durch Partner zu bieten, die in der Kryptoindustrie “etabliert und bekannt” sind.

CryptoSlam berichtet, dass die Otherdeed NFT-Kollektion seit ihrem Start im Mai in nur drei kurzen Monaten bereits mehr als eine Milliarde Dollar an Verkaufsvolumen generiert hat. Gemessen an der Gesamtzahl der verkauften Exemplare war Otherdeed das sechstbeliebteste NFT-Projekt aller Zeiten.

Die beiden weiteren einzigartigen Initiativen des Mutant Ape Yacht Club (MAYC), BAYC und MAYC, rangieren beide unter den Top 10 der beliebtesten NFT-Projekte aller Zeiten, mit einem Umsatz von 2,3 Milliarden Dollar bzw. 1,6 Milliarden Dollar, was sie in die Top 10 bringt.

Es gibt 200.000 tokenisierte Grundstücke in Otherside, und der aktuelle Mindestpreis für NFTs auf OpenSea liegt bei 2,87 Ether, was etwa 3.900 US-Dollar entspricht. Kleinere und weniger begehrte Grundstücke werden oft zu einem niedrigeren Preis verkauft als die hier gezeigten Werte.

vpn

Daniel Pfaff

Daniel Pfaff ist ein Krypto-Experte aus Österreich, er schreibt für kryptowahrung.org über Kryptowährungsereignisse, Nachrichten, Preisanalysen und mehr. Halten Sie sich mit seinen täglichen Beiträgen über die Welt der Kryptowährungen auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin - und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter
Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker