Aktuelle NachrichtenAnalyse von KryptowährungenBitcoin (BTC)Bitcoin-Investmentfonds

Neuer Bitcoin ETF aus Brasilien verspricht Kohlenstoffneutralität

Der neue Börsenfonds (ETF) BITH11, der von der auf Kryptowährungen ausgerichteten alternativen Investitionsfirma Hashdex Asset Management auf den Markt gebracht wurde, soll der erste “umweltfreundliche” Bitcoin-ETF in Brasilien sein.

Der ETF beabsichtigt, die mit dem Bitcoin verbundenen CO2-Emissionen durch den Kauf von Emissionsgutschriften zu kompensieren. Zur Erreichung der Zielsetzungen des ETF hat Hashdex eine Zusammenarbeit mit dem deutschen Institut für Krypto-Kohlenstoff-Ratings (CCRI) geschlossen, das Jahresberichte erstellen wird, in denen der Stromverbrauch und die Kohlendioxidemissionen bewertet werden, die der Erstellung der vom ETF gekauften BTC zugrundeliegen.

Derzeit ist der ETF bestrebt, jährlich 0,15 % seiner flüssigen Mittel in Emissionsgutschriften und umweltschonende Techniken zu investieren. Der ETF wurde vergangene Woche an der B3 brasilianischen Börse unter dem Tickersymbol BITH11 aufgelegt.

Rogerio Santana, Leiter der Geschäftsbeziehungen an der in São Paulo gelegenen B3-Börse, sagte laut einer Rohübersetzung:

“Der überarbeitete ETF ermöglicht den Anlegern eine Beteiligung an den Kursschwankungen des bedeutendsten digitalen Assets der Welt, mit seinem gesamten Entwicklungspotential und seinen Reserven, auf geregelte und abgesicherte Weise und unter Einhaltung von Nachhaltigkeitsaspekten.”

Hashdex ist Emittent geregelter Krypto-Anlagefonds und hat seinen ersten auf Krypto ausgerichteten ETF, HASH11, im vergangenen April auf den Markt gebracht. Im letzten Monat hat HASH11 nach Angaben von Bloomberg um 33 % zugenommen.

Zusätzlich zu HASH11 und BITH11 hat Hashdex auch einen Nasdaq Crypto Index (NCI)-Fonds, der den BTC nachbildet, und einen Bitcoin Risk Parity Gold Fund im Programm.

Ökologische Krypto-Fonds haben dieses Jahr an Beliebtheit gewonnen, da Bedenken über den Energieverbrauch des Krypto-Minings, der auf der Nutzung fossiler Energieträger beruht, in den allgemeinen Diskurs Eingang gefunden haben.

Die globale Investitionsfirma SkyBridge Capital kündigte am 3. August an, eine Partnerschaft mit MOSS Earth, einem Unternehmen, das Emissionsgutschriften anbietet, einzugehen, um Token zu erwerben, die 38.436 Tonnen Kohlenstoffkompensationen entsprechen.

vpn

Jan König

Jan König ist ein Kryptowährungsautor aus Deutschland, er ist einer der Hauptautoren für diese Website und er schreibt täglich Nachrichten und Bewertungen über Kryptowährung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin - und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter
Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker