Aktuelle NachrichtenAnalyse von KryptowährungenStablecoin

Magic Internet Money knackt die $1B-Marke

Abracadabra Money’s Stablecoin Magic Internet Money (MIM) ist diesen Monat über die Marke von 1 Mrd. $ hinausgewachsen, da das Unternehmen daran gearbeitet hat, dem MakerDAO Wettbewerb zu bieten.

Bei Abracadabra handelt es sich um ein chainübergreifendes Stablecoin-Protokoll, das auf Ethereum und der Binance Smart Chain (BSC) und Fantom, Avalanche sowie auf Arbitrum funktioniert. Zusammen mit dem Projekt MIM hat das Projekt auch einen SPELL Governance Token, der im Protokoll abgesichert ist.

Das Projekt nennt sich selbst ein “Zauberbuch”, das Nutzern ermöglicht, über verzinste Token wie yvUSDC, xSUSHI Sicherheit zu leisten und den MIM Stablecoin gegen die Token zu leihen.

“Um den Spruch umzukehren, gibt der Zauberer die gezauberten MIMs einfach in das Buch zurück. Die magisch gesperrten zinstragenden Token werden dann wieder freigegeben”, steht auf der Website.

Verzinsliche Token wie xSUSHI sichern dem Hodler einen Teil der Gebühren der dezentralisierten Börse (DEX) SushiSwap.

Abracadabra ging im Mai an den Start, und gemäß Coingecko ist MIM auf die siebte Position in der Stablecoin-Rangliste gestiegen, mit einer Marktkapazität von 1,14 Mrd. US-Dollar bei Redaktionsschluss.

Der DAI-Stablecoin von MakerDAO liegt momentan an vierter und verfügt über eine Marktkapitalisierung von 6,4 Mrd. US-Dollar, doch MIMs rasanter Aufstieg lässt vermuten, dass er dieser beliebten Plattform in Kürze starke Konkurrenten bescheren könnte.

vpn

Kristian Baier

Kristian Baier ist einer der Hauptautoren für diese Website, er lebt in Deutschland und schreibt seit 2015 über Kryptowährungen für verschiedene Nachrichtenkanäle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker