Aktuelle NachrichtenKryptowährungs ProjekteKryptowährungsbörse / Krypto Exchange

Laut Huobi ist dies das Problem mit HUSD

Die Kunden der Kryptowährungsbörse Huobi wurden darüber informiert, dass ein kurzes Liquiditätsproblem behoben wurde, nachdem das Unternehmen die Dollarbindung des Stablecoins HUSD erfolgreich wiederhergestellt hatte.

Der Hongkong-Dollar verlor im Laufe des Tages gegenüber dem US-Dollar an Wert und fiel von seinem Anfangskurs von 0,92 US-Dollar auf seinen Schlusskurs von 0,82 US-Dollar.

Die gesamte Community war beunruhigt über diese Entwicklung, und die Mitglieder begannen, Hypothesen über die Zukunft des Stablecoins zu formulieren, falls er nicht in der Lage sein sollte, seine Dollarbindung wiederherzustellen.

Unmittelbar nach dem Vorfall gab die Website, die mit Kryptowährungen handelt, eine Erklärung ab, in der sie angab, dass sie mit dem Stablecoin-Emittenten, Stable Universal Limited, in Kontakt stehe und versuche, die Stabilität wiederherzustellen.

Der auf Ethereum basierende Stablecoin war kurz davor, seine Dollarbindung wiederzuerlangen und erreichte einen Preis von 0,99 US-Dollar pro HUSD, bevor er am Freitag den normalen Handel bei 1 US-Dollar wieder aufnahm.

Nach Angaben der HUSD-Gruppe wurde der Depeg ausgelöst, als die Entscheidung getroffen wurde, die Konten der Market Maker an bestimmten Standorten zu schließen, um den Betrieb in Übereinstimmung mit den dort geltenden Gesetzen fortzusetzen.

Die Gruppe behauptete, dass ein Liquiditätsmangel, der durch die unterschiedlichen Banköffnungszeiten hervorgerufen wurde, die Ursache für die Abweichung des HUSD von seinem Peg war.

Daraufhin gab Huobi eine Erklärung heraus, in der es seine Kunden darüber informierte, dass das Problem behoben wurde, warnte aber auch seine Nutzer, vorsichtig zu sein und sich der Gefahren bewusst zu sein, die mit der Volatilität des Marktes verbunden sind.

Nach einem Exploit, der zur Schaffung von einer Milliarde aUSD führte, verlor der Acala Dollar (aUSD) Stablecoin 99 % seines Wertes. In einem Racheakt fror das Acala-Team die Geldbörse des Hackers ein, was Fragen zur dezentralen Natur der Forderungen der Plattform aufwirft.

Der Großteil der unbesicherten Token wurde schließlich nach einiger Zeit von der Gruppe zurückerlangt. In ähnlicher Weise verlor der USDD-Stablecoin im Juni seine Dollarbindung, als einer der Fonds, die vom TerraUSD (UST)-Depeg profitiert hatten, begann, aktiv große Mengen an USDD zu bewegen.

Dies war auf den aggressiven Handel des Fonds mit USDD zurückzuführen. Der Depeg dauerte jedoch nicht sehr lange, da die Tron DAO Reserve sofort 700 Millionen USD Coin (USDC) mobilisierte, um die Bindung zu schützen.

vpn

Daniel Pfaff

Daniel Pfaff ist ein Krypto-Experte aus Österreich, er schreibt für kryptowahrung.org über Kryptowährungsereignisse, Nachrichten, Preisanalysen und mehr. Halten Sie sich mit seinen täglichen Beiträgen über die Welt der Kryptowährungen auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin - und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter
Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker