Aktuelle NachrichtenAnalyse von KryptowährungenBitcoin (BTC)

Laut dem CEO von Ledger treibt der Einzelhandel den Bitcoin-Preis in die Höhe

Angesichts des jüngsten Preisanstiegs bei Kryptowährungen meldete sich der CEO von Ledger, Pascal Gauthier, auf Twitter zu Wort, um auf die Sorgen des Marktes einzugehen.

Gauthier sagte CNBC auf der Crypto Finance Conference in St. Moritz, Schweiz, dass das aktuelle Szenario mit Bitcoin (BTC) keine Überraschung ist. “Es ist immer das Gleiche”, wenn es um den Kauftrend geht.

Das liegt daran, dass es jetzt mehr Adressen mit der Mindestmenge an BTC gibt als Wale”, sagte er. Einzelhändler auf der ganzen Welt beginnen, dem Bitcoin als Zahlungsmittel immer mehr zu vertrauen. Die Menschen sind es, die die Kosten in die Höhe treiben werden.

Die jüngsten Daten des On-Chain-Marktinformationsdienstes Glassnode untermauern diese Behauptung. Mit knapp 40 Millionen ist die Gesamtzahl der BTC-Adressen mit einem Guthaben ungleich Null so hoch wie noch nie.

Die Zahl der Nicht-Nullsalden ist ein interessantes Maß, das eine Momentaufnahme der Bitcoin-Nutzung darstellt. Eine wachsende Zahl von Bitcoin-Adressen ist ein klarer Indikator dafür, dass der Handel im Aufwind ist.

Gauthier äußerte sich besorgt über die jüngsten Kryptowährungen, die sich besser entwickelt haben als Bitcoin. Um es mit seinen Worten zu sagen: “Sie (die Kryptowährungen) müssen in diesem Jahr in Bezug auf Anwendungen, die auf diesen Protokollen basieren, liefern”. “Letztes Jahr waren sie (Kryptowährungen) Initiativen, die das Licht der Welt erblickten.

Das Wertversprechen von SOL für nicht-fungible Token, so Gauthier, versetzt es in eine ausgezeichnete Position, um mit Ether (ETH) zu konkurrieren. Im Jahr 2021 erwartet der Markt “hervorragende Dinge von diesen Protokollen”, ungeachtet der wilden Preisspekulationen und Preiserhöhungen, die einige der Top-Ten-Protokolle erlebt haben.

“Der Token einer Blockchain ist die Sicherheit dieser Blockchain”, sagte er abschließend. Die Blockchain ist sicherer, weil der Token teurer ist.

Über fünfzig verschiedene Protokolle werden jetzt von der Ledger-Hardware-Wallet unterstützt. Eine Krypto-Debitkarte wird in den nächsten drei Monaten von Ledger, dem ersten französischen Einhorn, erhältlich sein. Um mit Mastercard konkurrieren zu können, das ebenfalls Krypto-Karten entwickelt, wird es sich definitiv auf seine Krypto-Expertise verlassen.

vpn

Jan König

Jan König ist ein Kryptowährungsautor aus Deutschland, er ist einer der Hauptautoren für diese Website und er schreibt täglich Nachrichten und Bewertungen über Kryptowährung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin - und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter
Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker