Aktuelle NachrichtenBlockchainKryptowährungs Projekte

KYVE hat 2,8 Millionen Dollar aufgebracht, um die Speicherung von Web 3.0-Daten zu verbessern

Die institutionellen Kapitalgeber Permanent Ventures und Hypersphere Ventures veranlassten KYVEs Serie-B-Finanzierung in Höhe von 2,875 Millionen Dollar, an der sich eine Vielzahl von Krypto-Projekten und einzelnen Angel-Investoren beteiligten, darunter unter anderem Coinbase Ventures, Volt Capital, Justin Kan und Robin Chan.

Diese Web 3.0-Initiative, KYVE, hat sich zum Ziel gesetzt, das führende Projekt im Bereich der Datensammlung und digitalen Berechnung zu werden.

Das neue Projekt, das sich derzeit in der Testnet-Phase befindet, nutzt den Blockchain-Speicherdienst von Arweave, um eine breite Palette von Web 3.0-Anwendungsfällen zu ermöglichen, wie z. B. kettenübergreifende Interoperabilität durch Brücken, Datenspeicherung und Orakel auf der bereits vorhandenen Blockchain-Infrastruktur.

Die Ankündigung erfolgt sechs Monate nachdem das Projekt seine erste Finanzierungsrunde von einer Reihe angesehener Branchengrößen über ihre Stiftungen erhalten hat, darunter Solana, Avalanche und NEAR.

Anfang Oktober schloss sich KYVE mit dem in Polkadot ansässigen Moonbeam Network zusammen, um dessen Entwicklern seine Datendienste zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus ermöglichte die Beziehung die Verwendung von Ethereum Virtual Machine-Verträgen, um die Skalierbarkeit zu erhöhen und die Liquidität zu steigern.

Der Mitbegründer des Unternehmens, Fabian Riewe, lobte die bisherigen Erfolge von KYVE und die zukünftigen Ziele des Unternehmens.

“Die Entwicklung von KYVE in den letzten sechs Monaten war schlichtweg erstaunlich. Wir haben das Produkt erheblich verbessert, zusätzliche Integrationen entwickelt, unser Team um hochkarätige Fachleute erweitert und die Größe der Community deutlich gesteigert. Unser Ziel ist jetzt viel höher gesteckt: Wir wollen das Standardwerkzeug für die Datenerfassung und -verarbeitung für alle Web3-Initiativen werden.

vpn

Daniel Pfaff

Daniel Pfaff ist ein Krypto-Experte aus Österreich, er schreibt für kryptowahrung.org über Kryptowährungsereignisse, Nachrichten, Preisanalysen und mehr. Halten Sie sich mit seinen täglichen Beiträgen über die Welt der Kryptowährungen auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker