Aktuelle NachrichtenBitcoin (BTC)Bitcoin-InvestmentfondsKryptowährung in Canada

Kanadischer Bitcoin-ETF erreicht fast $100 Millionen Volumen in den ersten Stunden des Handels

Die erste Bitcoin-ETF in Nordamerika, TSX’s Purpose Bitcoin ETF, hatte heute ein fulminantes Börsendebüt mit einem Volumen von nahezu $100 Millionen.

Laut einem Bericht von Bloomberg Law sah der ETF ein Umsatzvolumen von über $80 Millionen in der ersten Handelsstunde, obwohl er sich inzwischen deutlich verringert hat, mit etwa einem weiteren $15 Millionen Umsatz von BCTCC.B, den auf kanadische Dollar basierenden Anteilen, und BTCC.U, dem auf den amerikanischen Dollar lautenden Ticker. Bis zur Veröffentlichung wurden 7.905.000 Einheiten von BTCC.B zu 10,28 $ und 1.312.000 von BTCC.U zu 10,27 $ laut der TSX gehandelt.

In einer heutigen Pressemeldung erklärte der ETF-Anbieter Purpose Investments, Gründer und Geschäftsführer Som Seif, dass sein Unternehmen Bitcoin eine große Zukunft zutraut.

“Wir sind der Meinung, dass Bitcoin als erstes und größtes Asset im neu entstehenden Kryptowährungsökosystem bereit ist, seinen Wachstumsverlauf und seine Annahme als alternatives Anlageobjekt fortzusetzen, was die Anlagemöglichkeiten, die es präsentiert, weiter zementiert”, so Som Seif. “Der Vormarsch zum Führer in Kryptowährungsinvestitionen ist ein Nachweis für das Ziel von Purpose, den Investoren alternative Anlagenlösungen zu bieten, die nicht von traditionellen Referenzwerten ausgehen.”

Die Website von Purpose Investments hält fest, dass der Fonds aktuell mit 85,34569077 BTC ausgestattet ist, und weitere Bitcoin proportional zur Menge der gekauften Aktien gekauft werden. Merkwürdigerweise listet die Website des Unternehmens Purpose EtherCapital, ein Ethereum-fokussierter Hedgefonds, als ein Partner in dem ETF-Angebot.

Obwohl der Purpose ETF der erste nordamerikanische börsengehandelte Fonds ist, wird er nicht der letzte bleiben. Die Behörden in Ontario haben letzte Woche einen zweiten ETF auf Bitcoin von Evolve Funds Group zugelassen, und es wurden auch mehrere andere nicht zugelassene Anträge bei den Regulierungsbehörden eingereicht.

vpn

Jan König

Jan König ist ein Kryptowährungsautor aus Deutschland, er ist einer der Hauptautoren für diese Website und er schreibt täglich Nachrichten und Bewertungen über Kryptowährung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker