Aktuelle NachrichtenAnalyse von KryptowährungenKrypto-Adoption

In New York forderte Bill Ackman Transparenz in Bezug auf Kryptowährungen

Bill Ackman, der milliardenschwere Investor, hat den Bürgermeister von New York City aufgefordert, die Krypto-Regulierungsmaßnahmen von BitLicense zu untersuchen.

Ein New Yorker, der mit den Krypto-Bestimmungen der Stadt unzufrieden ist, hat auf Twitter seine Bestürzung zum Ausdruck gebracht. Nach Angaben des Nutzers war es ihm aufgrund der Bitlicense-Politik der Stadt nicht möglich, für seine Risikokapitalfirma ein Konto bei einer großen US-Börse zu eröffnen.

Im Jahr 2015 wurde die Bitlicense geschaffen, die mehrere Elemente der Schaffung und des Handels von Kryptowährungen regelt. Bevor ein in New York ansässiges Unternehmen für virtuelle Währungen oder ein Investmentmanager seine Tätigkeit aufnehmen kann, muss es eine Lizenz vom Staat erhalten.

Infolgedessen sind die großen Krypto-Plattformen besorgt über die Auswirkungen der strengen Lizenzierungsanforderungen auf einige ihrer Konkurrenten.

In einem Brief an den frisch gewählten Bürgermeister Eric Adams und die Gouverneurin Kathy Hochul forderte der Milliardär Bill Ackman sie auf, sich mit den zunehmenden Regulierungsproblemen in ihren jeweiligen Städten zu befassen.

Um die Stadt zu einem Kryptozentrum zu machen, müssen seiner Meinung nach möglicherweise regulatorische Hindernisse beseitigt und Regeln gelockert werden.

Der neu gewählte Bürgermeister Eric Adams, der mit einer Kryptoplattform in den Wahlkampf gezogen ist, ist in letzter Zeit in die Kritik geraten, weil er sich gegen das Bitcoin-Mining im Bundesstaat New Jersey eingesetzt hat.

Adams erklärte, er unterstütze Bitcoin, aber nicht das Mining von Kryptowährungen, während einer Haushaltssitzung der lokalen Regierung mit gewählten Beamten in Albany.

Eine Reihe gewählter Beamter hat in den letzten Jahren Interesse am Kryptowährungsgeschäft gezeigt, einschließlich derer, die derzeit für ein Amt kandidieren. Die meisten von ihnen scheinen Kryptowährungen nur als politisches Instrument zu nutzen.

vpn

Daniel Pfaff

Daniel Pfaff ist ein Krypto-Experte aus Österreich, er schreibt für kryptowahrung.org über Kryptowährungsereignisse, Nachrichten, Preisanalysen und mehr. Halten Sie sich mit seinen täglichen Beiträgen über die Welt der Kryptowährungen auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin - und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter
Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker