Aktuelle NachrichtenAnalyse von KryptowährungenBlockchainEthereum (ETH)Kryptowährung in den USAKryptowährungs-BörseStablecoin

Ethereum Classic Angreifer kassiert USD 1,7 Mio., Bitfinex verliert 1 Mio USD + Weitere Nachrichten

Aktuelles zur Sicherheit

– Der Angreifer von Ethereum Classic (ETC) machte beim zweiten Angriff auf das Netzwerk gestern mindestens 1,7 Mio. USD, so Bitquery, eine Firma für Blockchain-Analysen. Gleichzeitig verlor die Bitfinex-Börse ETC 143.000 (USD 1 Million), während ein anderer, nicht identifizierter Krypto-Dienst ETC 95.000 (USD 680.000) verlor, da der Angreifer erfolgreich ETC über diese Plattformen doppelt ausgegeben hat, fügte das Unternehmen hinzu. Diesmal verwendete der Angreifer das Geld aus dem ersten Angriff am 31. Juli, als er das Geld doppelt ausgab, indem er es an eine Börse und auch an eine persönliche Wallet schickte.

Blockchain-Nachrichten

– Ein Ableger des staatlichen Netzes in China hat seine erste blockchainbetriebene Stromausfall-Versicherung abgeschlossen, berichtete Shupeidian. Der Stromversorger gab die Versicherungspolice an ein Unternehmen aus, das in Ningbo in der Provinz Zhejiang Sprinkleranlagen herstellt. Darin hieß es, dass Unternehmen, die Versicherungen für blockchain-betriebene Stromausfälle abschließen, im Falle einer Stromunterbrechung, die ihre Geschäftstätigkeit oder Lieferketten unterbricht, schnellere und effektivere Auszahlungen erhalten könnten.

– Der chinesische E-Commerce- und Technologieriese JD.com hat ein Patent für die blockchain-übergreifende Interoperabilität pro Medienkanal JRJ beantragt. Die jüngste Patentanmeldung der Firma enthält Einzelheiten über eine Verarbeitungsplattform für die blockchain-übergreifende Verarbeitung sowie Hard- und Software, die in Netzwerken mit mehreren Blockchains verwendet werden könnte.

– EVShare, ein auf Blockchain basierendes Energie- und Transport-Startup-Unternehmen, hat seine Beteiligung an einem Projekt für erneuerbare Energien angekündigt, das heute gestartet wurde. Der Pressemitteilung zufolge wird die Initiative ein fortgeschrittenes Pilotprojekt für Energiegemeinschaften in einer benachteiligten Gemeinde in Los Angeles, USA, unterstützen. Es wird Solardach- und Solarheim-Energiesysteme mit gemeinsam genutzten elektrischen Lieferwagen verbinden – für Vanpooling ( Fahrgemeinschaften) und einen Energiemarktplatz. Das Pilotprojekt erhielt von der kalifornischen Energiekommission einen Zuschuss in Höhe von 9 Millionen USD und brachte bei den Projektteilnehmern weitere 11 Millionen USD auf. Es wird die von Bitcoin betriebene intelligente Vertragsplattform RSK und deren Infrastrukturrahmen (RIF) nutzen.

Investment-Nachrichten

– Die dezentralisierte Token-Handelsplattform Uniswap hat 11 Mio. USD in Serie A unter der Leitung von Andreessen Horowitz mit zusätzlichen Investitionen von USV, Paradigm, Version One, Variant, Parafi Capital, SV Angel und A.Capital aufgebracht. Gemäß der Ankündigung wird die Investitionsrunde dazu beitragen, das Team für den Aufbau von Uniswap V3 zu vergrößern, was, wie sie sagten, “die Flexibilität und Kapitaleffizienz des Protokolls dramatisch erhöhen wird”. Sie planen, den Entwurf in den kommenden Monaten der Ethereum-Gemeinschaft vorzustellen.

Neuigkeiten zur Krypto-Akzeptanz

– Der Finanzdienstleistungskonzern BCB Group ist eine Partnerschaft mit dem Finanztechnologieunternehmen Circle eingegangen und wird die gesamte Palette der Circle-Plattformfunktionalität implementieren, um die Kundenzahlungen und die Abwicklung in ausgewählten Bereichen der BCB Group zu verbessern, so die Pressemitteilung. Zudem werden die institutionellen Kunden von BCB in der Lage sein, USD Coin (USDC) – verwaltet von Circle und Coinbase – für Zahlungen, Clearing und Verwahrung zu nutzen.

– Casa, der in den USA ansässige Sicherheitsspezialist für Private Keys, hat angekündigt, dass seine Benutzer Bitcoin (BTC) nun mit Apple Pay direkt über Casa App kaufen und in Casa App sichern lassen können, sei es Casa multisig oder ein kostenloses Casa Wallet. Derzeit ist es auf dem iPhone verfügbar, mit Android-Unterstützung “demnächst”, so die Ankündigung. Es gibt eine Gebühr von 0,30 USD pro Transaktion, 2,9% für US-Karten oder 3,9% für internationale Karten und eine Bergbaugebühr.

Stablecoins Nachrichten

Die russische Geschäftsbank Sberbank bereitet die Einführung eines digitalen Token vor, berichtete Wedomosti. Bei dem Token wird es sich um eine Stable Coin handeln, die für Abrechnungen verwendet werden soll – unter Einhaltung der kürzlich eingeführten Gesetze über die Verwaltung digitaler Finanzanlagen. Brancheninsider berichteten der Zeitung, dass die Bank seit einiger Zeit blockchain-gesteuerte Abwicklungsplattformen vorbereitet habe – und erklärten, dass das neue Gesetz “die Intensität der geleisteten Arbeit” im wachsenden Blockchain-Sektor der Nation erheblich steigern werde.

vpn

Kristian Baier

Kristian Baier ist einer der Hauptautoren für diese Website, er lebt in Deutschland und schreibt seit 2015 über Kryptowährungen für verschiedene Nachrichtenkanäle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker