Aktuelle NachrichtenBitcoin (BTC)Ethereum (ETH)

Es wird von Akademikern behauptet: ETH ist eine “bessere” Version von Bitcoin

Der Ruf von Bitcoin (BTC) als bestes Wertaufbewahrungsmittel wurde von Universitätswissenschaftlern in Australien in Frage gestellt, die behaupten, dass Ether (ETH) auf dem Weg ist, “die erste deflationäre Währung der Welt zu werden.”

Laut vier australischen Experten könnte das Ethereum Improvement Proposal (EIP) 1559 Update ETH zu einem noch größeren Wertaufbewahrungsmittel machen, als es jetzt schon ist. Ein internationales Team von Forschern aus Universitäten in Australien und den Vereinigten Staaten hat an der Studie mitgewirkt.

Nach dem EIP-1559-Update im August wurde mehr als 1 Million Ethereum (ETH) von den 118.583.580 Ethereum (ETH) im Umlauf verbrannt. Mehr als die Hälfte der jeden Tag neu generierten 12.000 Ethereum wird laut der Studie als Transaktionsgebühren aufgrund von EIP-1559 verbrannt.

Es wird erwartet, dass das umfangreiche Ökosystem von Ether mit dezentralen Finanzanwendungen zu einem Anstieg der verbrannten ETH-Menge führen wird. Nach den Erkenntnissen der Forscher ist Ether bereits jetzt weniger inflationär als Bitcoin.

Das Gesamtangebot von Ethereum wird seit EIP-1559 nur um 0,98 Prozent pro Jahr zunehmen, was weniger als die Hälfte des jährlichen Angebotsanstiegs von 1,99 Prozent bei Bitcoin ausmacht, der im gleichen Zeitraum zu erwarten ist.

Den Forschern zufolge hat Ether “eine größere Inflationsabsicherung als Bitcoin, und Ether könnte daher eine bessere langfristige Wertaufbewahrung bieten als Bitcoin.”

Aufgrund der weit verbreiteten Gelddruckerei während der Epidemie und des anschließenden Anstiegs der Inflation auf 6,2 % in den Vereinigten Staaten im Oktober hat das Interesse an Bitcoins harter Grenze von 21 Millionen Münzen und seinem Potenzial als Inflationsschutz zugenommen.

Der Analyse zufolge könnte jedoch auch Ether eine brauchbare Option für Investoren sein. Als Reaktion auf die Behauptungen der Bitcoin-Anhänger, BTC sei “hartes Geld” oder “solides Geld”, haben die Befürworter von ETH begonnen, ETH als “Ultraschallgeld” zu bezeichnen.

Diejenigen, die Bitcoin verteidigen, wie z.B. Michael Saylor von MicroStrategy, argumentieren, dass Bitcoins konstanter Vorrat und das selten geänderte Protokoll es im Hinblick auf die Hash-Rate unermesslich sicherer machen.

Das Thema Ether hat sich im Laufe der Zeit verändert, da sich die Währung weiterentwickelt hat. In der Sendung von Tucker Carlson am Mittwoch sagte Saylor: “Bitcoin ist die großartigste Form von Eigentum, die die menschliche Rasse je erfunden hat.

vpn

Daniel Pfaff

Daniel Pfaff ist ein Krypto-Experte aus Österreich, er schreibt für kryptowahrung.org über Kryptowährungsereignisse, Nachrichten, Preisanalysen und mehr. Halten Sie sich mit seinen täglichen Beiträgen über die Welt der Kryptowährungen auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin - und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter
Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker