Aktuelle NachrichtenAnalyse von KryptowährungenBitcoin (BTC)

Ein Mehrjahreshoch für langfristige Bitcoin-Inhaber

Während sich die langfristigen Bitcoin (BTC)-Investoren auf einem Mehrjahreshoch befinden, ist der Markt noch nicht mit Gewinnmitnahmen gesättigt, so der jüngste Wochenbericht von Glassnode über das On-Chain-Netzwerk.

Laut der Montagsanalyse des Analyseanbieters Glassnode scheinen diese langfristigen Inhaber (LTH) ihre Ausgaben zu kürzen, während sie ihre Bestände weiter aufstocken.

SVABs (Spent Volume Age Bands) wurden in der Untersuchung verwendet, um das durchschnittliche Alter der Münzen zu bestimmen, die sich an einem bestimmten Tag durch das On-Chain-Netzwerk bewegen. Laut Glassnode kann der Indikator verwendet werden, um festzustellen, wann der Gewinnmitnahme- oder Akkumulationsprozess beginnt.

Zwischen November 2020 und April oder Mai 2021 wurden regelmäßig Coins verwendet, die älter als einen Monat waren. Seit dem Allzeithoch von BTC im Oktober ist das SVAB-Maß auf nur noch 2,5 % des täglichen Volumens gesunken. “Dies könnte eher als eine Kürzung der Ausgaben von längerfristigen Inhabern angesehen werden, die ihre Bestände eher aufstocken als aufgeben”, so Glassnode.

Das Gesamtangebot der kurzfristigen Inhaber (STH) befindet sich laut Glassnode mit weniger als 3 Millionen BTC auf einem mehrjährigen Tiefstand, was darauf hindeutet, dass die Menge im Besitz von langfristigen Inhabern (LTH) auf einem mehrjährigen Hoch liegt.

Ein “recht seltenes Szenario” wurde in der Studie als “ein so geringes STH-Angebot zu Preisen, die sich den ATHs nähern” beschrieben. Es gab Gewinnmitnahmen von kurzfristigen Anlegern bei “Rekordhochs”, aber der Markt war noch nicht “übermäßig mit Gewinnmitnahmen gesättigt”.

Die Daten deuten darauf hin, dass die Bullen noch einen weiten Weg vor sich haben, bevor dieser Zyklus endet, da es noch keine Anzeichen für eine signifikante Kapitulation gibt.

Obwohl es seit mehr als fünf Monaten keine Abhebungen mehr gab, hielten die langfristigen Bitcoin-Inhaber am 12. Oktober Berichten zufolge 13,3 Millionen BTC, die zu diesem Zeitpunkt 754 Milliarden Dollar wert waren.

Auch die Zahl der Adressen, die nicht auf Null stehen, hat ein Allzeithoch erreicht, twitterte der chinesische Journalist Colin Wu am Montag als Reaktion auf die Ergebnisse. Trotz des Rückgangs des Vermögenswerts um 18 % im Vergleich zu seinem Höchstpreis von 69.000 $ Mitte Oktober gehen die Adoption und Akkumulation laut diesen Daten weiter.

vpn

Daniel Pfaff

Daniel Pfaff ist ein Krypto-Experte aus Österreich, er schreibt für kryptowahrung.org über Kryptowährungsereignisse, Nachrichten, Preisanalysen und mehr. Halten Sie sich mit seinen täglichen Beiträgen über die Welt der Kryptowährungen auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker