Aktuelle NachrichtenKrypto-VermögenswerteKryptowährungs Projekte

Die VAE produzieren die ersten Briefmarken mit dem NFT-Logo

Bei den diesjährigen Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag in den Vereinigten Arabischen Emiraten werden auch Gedenkbriefmarken mit dem NFT-Logo (Non-Fungible-Token) herausgegeben – ein weiteres Zeichen dafür, dass digitale Sammlerstücke weltweit immer beliebter werden.

Die in Dubai ansässige Emirates Post Group (EPG) ist der erste Postdienstleister im Nahen Osten und Nordafrika, der Briefmarken herausgibt, die gescannt und elektronisch gespeichert werden können. Zur Feier des Nationalfeiertags am 2. Dezember werden die neuen Briefmarken als digitale Zwillinge auf Blockchain-Basis veröffentlicht und als digitale Sammlerstücke verkauft.

Es werden insgesamt vier Briefmarken gedruckt, jede mit einem einzigartigen Design, das auf einem nationalen Thema basiert. Sobald ein Kunde einen auf der Karte aufgedruckten QR-Code scannt, wird das mit der physischen Briefmarke verbundene digitale Design angezeigt.

Die QR-Codes sind auf den Rückseiten der Sammlerkarten vergraben, um die digitalen Sammlerstücke auf der Blockchain zu aktivieren.

Die Einführung von NFTs steht im Einklang mit dem Ziel von EPG-CEO Abdulla Mohammed Alashram, sich stärker auf die Digitalisierung zu konzentrieren. Nach dem Ausbruch von COVI-19 prüft die EPG, wie die Einführung der Blockchain-Technologie unsere Prozesse vereinfachen und verbessern und zusätzliche Wettbewerbsvorteile bringen könnte”.

Auf die Frage, ob es sich bei den NFT-Briefmarken um einen einmaligen Ausflug in die Blockchain handelt oder um eine umfassendere Strategie zur Nutzung der neuen Technologie, erklärte Alashram, dass die EPG plant, in Zukunft weitere digitale Briefmarken einzuführen:

“Ein zweiter Grund für die Einbeziehung modernster digitaler Technologie in unsere täglichen Abläufe ist, dass wir die digital versierte Generation besser bedienen wollen. Die NFT-Briefmarken sind auch Teil unserer Bemühungen, die Kluft zwischen den herkömmlichen Postbriefmarken und der digitalen Welt zu überbrücken.”

Lokale Beamte in den VAE schlagen eine Reihe von kryptofreundlichen Maßnahmen vor, die Teil eines fortschrittlichen Ansatzes für die Blockchain-Technologie und digitale Vermögenswerte sind.

Es gibt jetzt einen neuen gesetzlichen Rahmen für den Handel mit Kryptowährungen in der Economic Free Zone (EFZ) von Dubai, der die Tür zu weiterer Akzeptanz und Innovation in Dubai öffnen könnte.

Die Dubai Financial Services Authority (DFSA) hat Ende Oktober Klarstellungen zur Gesetzgebung für Investment-Token veröffentlicht. Investoren und Marktteilnehmer werden gleichermaßen von der rechtlichen Klarheit des Rahmens profitieren.

vpn

Dirk Baumgartner

Dirk Baumgartner ist ein Kryptowährungsliebhaber aus Deutschland, er schreibt über Kryptowährungsbroker- und Börsenberichte, Kryptowährungsnachrichten und -analysen und alles aus der Kryptowährungswelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker