Aktuelle NachrichtenAnalyse von KryptowährungenBitcoin (BTC)COVID-19 Pandemie, CoronavirusKryptowährung in den USA

Der Bitcoin-Preis Wird Wahrscheinlich Beeinflusst, Während die USA Billionen Drucken

Die Vereinigten Staaten senken die Zinssätze und drucken Dollars, um den Menschen während der Coronavirus-Pandemie zu helfen. Wird sich dies jedoch auf den Kryptomarkt auswirken? Politische Entscheidungsträger auf der ganzen Welt haben beschlossen, beispiellose Mengen an frischem Geld zu pumpen, um die Wirtschaft vor der bevorstehenden Rezession oder schlimmer noch vor einer vollständigen Depression zu schützen. Ende März genehmigte der Senat in den USA ein Konjunkturpaket in Höhe von 2 Billionen US-Dollar. Ein Vorschlag des House of Democrats wurde auch vom Repräsentantenhaus für weitere 3 Billionen US-Dollar angenommen, um die Bedürfnisse der amerikanischen Bevölkerung mit einer Arbeitslosenquote von 15% zu befriedigen.

trade

Als Reaktion auf die durch COVID-19 verursachten Umwälzungen hat sich die Federal Reserve für eine Welle quantitativer Lockerung entschieden, die in der Geschichte noch nie zuvor gesehen wurde. Die Fed ist die Geldinstitution, die für die Verwaltung der Reservewährung der Welt verantwortlich ist, und die quantitative Lockerung wird verwendet, um der Wirtschaft neue Liquidität zu liefern. Da die Fed die vollständige Kontrolle über den Gelddruck hat, können sie so viele Dollar drucken, wie sie benötigen, die dann durch den Kauf von Vermögenswerten auf dem freien Markt in das Finanzsystem eingespeist werden.

Nach der großen Rezession im Jahr 2008 hatte die Fed Vermögenswerte im Wert von 1,2 Billionen US-Dollar gekauft, um frisches Kapital in die Märkte zu pumpen. Das Ausmaß der quantitativen Lockerung, das während dieser COVID-19-Krise unternommen wurde, entspricht jedoch nicht dem, was zuvor geschehen ist, da es keine Obergrenze für den Geldbetrag gibt, der in die Wirtschaft injiziert wird.

Das Rettungsgeld soll öffentlichen Unternehmen helfen und den Aktionären helfen, an Wert zu verlieren. Aber es wird die Kosten des Vermögens erhöhen und dies wird die Kaufkraft der Menschen verringern. Es ist ein guter Zeitpunkt für Bitcoin, sich als Wertspeicher zu erweisen.

Der unbegrenzte Gelddruck ist jedoch mit der Halbierung von Bitcoin aufgetreten, und diese Knappheit an Bitcoin zieht die Aufmerksamkeit von Benutzern und Investoren auf sich, die sich Sorgen um den Gelddruck machen. Da das Angebot an Fiat-Währungen zunimmt und die Knappheit von Bitcoin mit der Halbierung zunimmt, wird dieser Vermögenswert als ziemlich gut positioniert angesehen. Es gibt Bedenken hinsichtlich der Inflation auf dem Markt und ähnlich wie bei Gold kann Bitcoin als Absicherung gegen Inflation eingesetzt werden. Wenn weiterhin Geld gedruckt wird und zu Inflation führt, ist es sehr wahrscheinlich, dass Bitcoin zusammen mit Gold und Silber ihren Wert behält und als Absicherung fungiert.

vpn

Kryptowährung

Kryptowahrung.org ist eine Blockchain & Kryptowährungs Nachrichtenagentur, bei der Sie Neuigkeiten über Krypto-Münzen, technische Analysen, Blockchain-Events, Münzpreise, Marktkapitalisierung und detaillierte Berichte über Börsen, Broker und vieles mehr erfahren können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.