Aktuelle NachrichtenBitcoin (BTC)Krypto-VermögenswerteKryptowährungs Projekte

Amazon bestreitet Gerüchte über Pläne zur Unterstützung von Bitcoin

Das Unternehmen Amazon hat kürzlich Spekulationen widerlegt, dass es möglicherweise bereit ist, Bitcoin (BTC)-Zahlungen in Zukunft zu ermöglichen und behauptet, es habe derzeit keinerlei diesbezügliche Pläne für BTC.

Laut einem Bericht von Reuters am Dienstag, der einen Sprecher des Konzerns zitiert, bleibt Amazon zwar an der Kryptobranche beteiligt, hat jedoch noch keine konkreten Absichten, digitale Vermögenswerte für den Zahlungsverkehr einzusetzen:”Ungeachtet unserem grundsätzlichen Interesse an der Branche sind die entstandenen Spekulationen über unsere speziellen Pläne in Bezug auf die Verwendung von Kryptowährungen nicht zutreffend.”

Der Firmensprecher bestritt jedoch nicht, dass sich Amazon mit dem Thema Krypto-Zahlungen auseinandersetzt und ergänzte: “Wir bleiben darauf fokussiert, zu untersuchen, wie dies für die bei Amazon einkaufenden Verbraucher aussieht.”

Amazon hat am Donnerstag eine offene Stelle für einen Leiter für digitale Währungen und Blockchain ausgeschrieben. Nur vier Tage später veröffentlichte die Londoner Zeitung City A.M. einen Bericht, in dem sie einen “Insider” erwähnte, der angibt, dass Amazon angeblich “definitiv” die Unterstützung von Zahlungen in Bitcoin und die Markteinführung eines eigenen Tokens vorbereitet – wodurch die Vorfreude auf die angeblichen Krypto-Pläne von Amazon entfacht wurde.

Der chinesische Krypto-Medienkanal Wu Blockchain schrieb Amazons gerüchtehafte Pläne der steigenden Marktaktion vom Montag zu, bei der Bitcoin in einem heftigen Squeeze innerhalb von weniger als drei Stunden rund 15% gewann, was zu mehr als $110 Millionen an Transaktionen führte. Wu erklärte am Montag in einem Tweet:

“Bitcoin stieg um 12% innerhalb einer Stunde und leitete den Kursanstieg ein. Weil [die] chinesischen Leute gerade erst aufgestanden sind. Es ist klar, dass der Bitcoin-Preis zu wachsen begonnen hat, seitdem sich das entsprechende Gerücht über Amazon in China verbreitete.”

vpn

Dirk Baumgartner

Dirk Baumgartner ist ein Kryptowährungsliebhaber aus Deutschland, er schreibt über Kryptowährungsbroker- und Börsenberichte, Kryptowährungsnachrichten und -analysen und alles aus der Kryptowährungswelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin - und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter
Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker