Aktuelle NachrichtenBitcoin (BTC)Ethereum (ETH)

$12K Bitcoin-Preis zurück auf der Tagesordnung, da BTC sich über $11,4K erholt hat

Der Preis von Bitcoin erholte sich auf $11.491, nach Bullen, die es schafften, das Niveau von $11K von einem Widerstand auf Unterstützung umzukehren.

Schließlich gelang es dem Preis von Bitcoin (BTC) am Freitag, über dem symmetrischen Dreieck, in dem der Kurs in den letzten 30 Tagen unter Druck geraten war, auszubrechen. Nach dem Halten der 11.000 $-Marke bis zum Tagesabschluss kletterte der Preis auf 11.448 $, nachdem er mehrmals kräftig zugelegt hatte.

Am 8. Oktober wurde dies festgestellt:

“Wenn der Kurs von Bitcoin die 11.100 $ – 11.300 $ Widerstandszone überwinden sollte, ist ein neuer Anstieg in Richtung 12.000 $ zu erwarten. Dies lässt den Bereich zwischen 11.100 $ und 11.300 $ zu einer kritischen Zone für eine Fortsetzung werden.

Zurzeit verharrt der Preis über 11.400 $ und trifft auf einen Widerstand bei 11.489 $, was unmittelbar an der Obergrenze der Kerze vom 3. September liegt, bei der die BTC um 13% auf 9.960 $ fiel. Dieser Stand stimmt mit dem VPVR-Knotenpunkt von 11.400 $ – 11.740 $ überein, doch wenn die Bullen diese Widerstandsgruppe durchbrechen können, ist ein erneuter Ansturm auf die 12.000 $-Marke absehbar.

Auf täglicher Basis ist der Index der relativen Stärke auf 65 angewachsen, ein zinsbullisches Signal, und das Histogramm des MACD reflektiert die gegenwärtige Aufwärtsbewegung deutlich.

Wie üblich sollten Day Trader ein wachsames Auge auf das Volumen haben, da das Fehlen eines solchen Volumens in den vergangenen 30 Tagen der primäre Grund dafür ist, dass der Preis von Bitcoin stagniert und unter der Marke von $11.000 liegt.

Der Ether (ETH)-Preis verzeichnete ebenfalls eine Aufwärtsbewegung, indem er eine wichtige Abwärtstrendlinie durchbrach und einen Anstieg um 3,08% auf $378 verzeichnete.

Gegenwärtig stößt das oberste Altcoin bei 375 $ auf Widerstand, wohingegen es einen hochvolumigen VPVR-Knotenpunkt gibt, der sich zwischen 376 $ und 389 $ bewegt. Falls die Bullen das momentane Momentum beibehalten und diese Widerstandszone durchstoßen können, dann könnte der Etherpreis auf $419 steigen.

Im Zuge der Aufwärtsbewegung von BTC und Ether schloss sich ein Großteil der Altcoins mit zweistelligen Zuwächsen an. So legte Cardano (ADA) um 10,19%, Chainlink (LINK) um 11,4% und Aave (LEND) um 15% zu.

Gemäß CoinMarketCap beträgt die Gesamtobergrenze des Kryptowährungsmarktes jetzt $361,5 Milliarden, während der Dominanzindex von Bitcoin aktuell bei 58,4% liegt.

vpn

Kristian Baier

Kryptowahrung.org ist eine Blockchain & Kryptowährungs Nachrichtenagentur, bei der Sie Neuigkeiten über Krypto-Münzen, technische Analysen, Blockchain-Events, Münzpreise, Marktkapitalisierung und detaillierte Berichte über Börsen, Broker und vieles mehr erfahren können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.